Das Land Baden-Württemberg will die Bagatellgrenze von 25 Euro bei Ladendiebstählen abschaffen. Jüngste Pläne des Landesjustizministers Guido Wolf sehen vor, dass künftig jeder geklaute Gegenstand zur Anzeige gebracht werden soll – von der Handcreme bis zum Paar Socken.
Wolf will damit den 2012 beschlossenen Kleinkriminalitätserlass streichen, kündigte er am Dienstag in Stuttgart an. Danach werden Verfahren

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN