Nach Prada und Gucci hat nun auch Burberry mit einem Kleidungsstück Empörung ausgelöst. CEO Marco Gobbetti reagiert. Mit Arbeitskreisen, Schulungen und Stipendien
Nach Prada und Gucci gelobt nun auch Burberry, sensibler zu werden – und auf die Befindlichkeiten der Gesellschaft im Allgemeinen und von Minder

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt im Shop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN