Junge Leute, frische Ideen und vor allem potenzielle neue Mitarbeiter. Mit dieser Erwartung hat Marc O‘Polo am Mittwoch und Donnerstag im Headquarter in Stephanskirchen den Young Professionals Workshop veranstaltet.

Dabei präsentierte das Top-Management aus Dieter Holzer (CEO), Jürgen Hahn (CFO), Susanne Schwenger (CPO) und Personalchefin Behija Karup das Unternehmen. Dieter Holzer stellte sich unter anderem den Fragen der Teilnehmer bei einem Live-Interview. Moderiert wurde das Gespräch von Michael Werner, Chefredakteur der TextilWirtschaft, die das Event als Medienpartner begleitet hat.

Holzer erläuterte, welche Themen ihn als CEO derzeit besonders beschäftigen. Zum einen natürlich die Digitalisierung: „Die barrierefreie Verarbeitung von Daten und die Glättung der Schnittstellen sind eine große Herausforderung.“ Dabei gehe es ganz stark um die Online-Integration und darum, „die Intelligenz, die wir online ermitteln, ins gesamte Unternehmen zu bringen“. Weitere Schwerpunkte bei Marc O‘Polo seien die Schärfung des Markenprofils, die Internationalisierung und eine proaktive Vermarktung des Themas Nachhaltigkeit nach außen. Er sieht im Wandel der Modebranche große Chancen für den Nachwuchs: „Es ist ein guter Zeitpunkt, in die Branche einzusteigen, weil sich viel verändert und man viel bewegen kann.“

Andererseits waren die 35 Teilnehmer auch selbst gefordert. Wichtiger Bestandteil der Veranstaltung waren Workshops zu den Themen Brand Management, E-Commerce, Design und Retail. Die Workshops wurden jeweils von Führungskräften der verschiedenen Bereiche geführt, unter anderem von Retail Director Maximilian Böck, Sohn des Inhabers Werner Böck. Aufgabenstellungen waren zum Beispiel, einen Flagship-Store für ein Event zu inszenieren oder Offline-Shopping für unterschiedliche Zielgruppen attraktiver zu machen.

Die Teilnehmer des Young Professionals Workshop konnten sich im Vorfeld bei Marc O‘Polo für die Teilnahme bewerben. Das Spektrum reichte vom bislang branchenfremden Kulturmanagement-Studenten bis zur Modedesignerin mit eigenem Label.

Das könnte Sie auch interessieren
Neuer Director Marc O'Polo Denim

Tom Tailor-Managerin wird Chefin von Marc O'Polo Denim

Nicole Komaritzan wird ab Januar 2019 neue Division Director bei Marc O'Polo Denim.
Nachwuchspreis

Priya Ahluwalia gewinnt H&M Design Award

Priya Ahluwalia gewann mit ihrer Menswear-Kollektion.
Karriere-Sprungbrett

"Inside LVMH": Digitales Training für den Luxusmarkt

LVMH hat ein digitales Trainingsprogramm gestartet. Zielgruppe von "Inside LVMH" sind Studenten von 50 Partneruniversitäten und Schulen in sechs europäischen Ländern sowie Praktikanten, die bereits im Pariser Luxuskonzern arbeiten.

Karriere-Perspektiven in der Modebranche

"Das erste Praktikum hat mich zurückgeholt auf den Boden der Tatsachen"

TW-Round Table