Vor dem Frankfurter Landgericht hat am vergangenen Donnerstag ein Verfahren begonnen, in dem mehrere Gläubiger Geld von dem Konsortium Highstreet verlangen, das vor mehr als zehn Jahren rund 170 Gebäude des damaligen KarstadtQuelle-Konzerns übernommen hatte.
Dabei geht es übereinstimmenden Presseberichten zufolge um einen Betrag 130 Mio. Euro. Im Zusammenhang mit der Karstadt-Sanierung soll im Septemb

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail