Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (4. August) steigerte der US-Modefilialist Abercrombie & Fitch seinen Nettoumsatz um 8% auf 842,4 Mio. US-Dollar (722 Mio. Euro). Vor allem der Heimatmarkt beflügelte das Geschäft.
Die Marke Hollister trug mit einem Wachstum von 12% auf 500,8 Mio. USD zum Gesamtumsatzes des Konzerns bei, Abercrombie kam bei einem bescheidenen Wac

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN