Die österreichische Tochter des Schwabacher Young-Fashion-Anbieters Mister*Lady, die Mister*Lady GmbH & Co KG, hat am 16. Mai beim Handelsgericht in Wien einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt. Inzwischen wurde das Verfahren eröffnet. Nach Angaben des Unternehmens ist die Fortführung der Geschäfte jedoch gewährleistet.
In Österreich handelt es sich bei einem Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung um ein Konkursverfahren, bei dem von Anfang an feststeht, dass d

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN