In Miami findet gerade die Kunst- und Designmesse Art Basel statt. Fashion-Brands nutzen das Event, um auf sich aufmerksam zu machen. Wie Designer Thom Browne, der einen Laden eröffnet, der an eine Subway-Haltestelle erinnert.
Das Designerlabel Thom Browne setzt seine Retail-Expansion in den USA fort. Die Marke, die seit kurzem dem italienischen Konzern Ermenegildo Zegn

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN