In Miami findet gerade die Kunst- und Designmesse Art Basel statt. Fashion-Brands nutzen das Event, um auf sich aufmerksam zu machen. Wie Designer Thom Browne, der einen Laden eröffnet, der an eine Subway-Haltestelle erinnert.
Das Designerlabel Thom Browne setzt seine Retail-Expansion in den USA fort. Die Marke, die seit kurzem dem italienischen Konzern Ermenegildo Zegn

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail