Vor knapp zwei Wochen hat die niederländische Bretoniere Group Insolvenz angemeldet, weil sie keinen strategischen Partner finden konnte - jetzt wurde sie verkauft. Der Schuhhersteller Ferro Footwear übernimmt die Marken Shabbies Amsterdam und Fred de la Bretoniere. Damit bleiben sie in niederländischer Hand.
Als Grund für den Konkurs nannte die Bretoniere Group anhaltende Umsatzrückgänge aufgrund der allgemeinen Marktlage: "Der Schuhsektor h

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN