Die Kölner GMS Verbund GmbH kann ihre Umsätze auch im dritten Quartal 2017 steigern. Um 2% legt der Gesamtumsatz der auf den inhabergeführten Fachhandel spezialisierten Schuhverbundgruppe um 107 Mio. auf 273 Mio. Euro zu.
Der Erfolg in Frankreich und Niederlanden, zugleich aber auch die Festigung des deutschen Marktes hätten - entgegen dem Branchentrend - zu der St

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail