Umbruch im Sportmarkt. Die Achsen im Handel verschieben sich immer vehementer. Discounter wie Decathlon expandieren massiv. Markenanbieter, große wie kleine, forcieren den Direktvertrieb. Der klassische Sportfachhandel steht vor neuen Herausforderungen, so auch SportScheck.
An der Spitze der Tochter der Otto Group steht seit gut zwei Jahren Markus Rech. Seine Strategien, um mit SportScheck in diesem kompetitiven Umfeld wi

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail