Der Schuhfilialist Deichmann will weltweit weiter wachsen und investiert dazu im laufenden Jahr 232 Mio. Euro in die internationale Infrastruktur. Das teilte das Unternehmen anlässlich des 25-jährigen Jubiläums zum Markteintritt in Österreich in Wien mit. Auf Deutschland sollen in diesem Zusammenhang rund 92 Mio. Euro entfallen.
Der Markteintritt in Österreich vor 25 Jahren sei beispielhaft für die Expansion in weitere Länder gewesen, teilt Deichmann mit. Von de

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt im Shop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN