Das kam überraschend: Am 20. März wurde bekannt, dass Tom Tailor seine kriselnde Tochter Bonita verkauft − ausgerechnet an die niederländische Holding Victory&Dreams. Diese ist seit Anfang des Jahres mit Insolvenzanträgen in den Schlagzeilen, weil ihr Filialkonzept Miller&Monroe in Deutschland und in den Niederlanden ins Straucheln geraten ist. Das sind die wichtigsten Details über die verschachtelte Holding.
Die Gründung der Holding Leicht ist die Historie der recht jungen Holding nicht zu durchschauen: Das liegt an den diversen Töchtern des

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.


Sie haben ein Abo? Loggen Sie sich einfach ein: einloggen

Sie sind kein Abonnent?
Nutzen Sie unsere kostenfreien Einsteiger-Angebote oder bestellen Sie direkt imShop.

Unsere kostenfreien Test-Angebote:

DIGITAL

  • 14 Tage alle digitalen Medien nutzen
  • 14 Tage die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

PRINT + DIGITAL

  • 4 Wochen alle digitalen Medien nutzen
  • 4 Ausgaben TextilWirtschaft
  • 4 Wochen die TW als E-Paper
  • gratis
jetzt testen

Sie interessieren sich für unsere Abo-Angebote und Firmenlizenzen? HIER KLICKEN