Längere Zeit war es einigermaßen ruhig um die angeschlagene Warenhauskette Galeria Kaufhof und ihren Mutterkonzern Hudson's Bay Company (HBC). Doch am Freitag, einen Tag nach der Aufsichtsratssitzung, kam es Schlag auf Schlag: Die Kölner Karriere von HBC-Europachef Wolfgang Link ist offenbar nach genau einem Jahr schon am Ende. Das Unternehmen habe die Trennung beschlossen, heißt es im Umfeld.
Weder Hudsons's Bay Company, noch Galeria Kaufhof wollten sich auf Anfrage äußern. Link war erst im Mai 2017 zu dem defizitären Untern

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail