Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
News

Das Who's Who auf dem Modehandelskongress

Cin Cin, kling kling: Der Modehandelskongress von TextilWirtschaft und BTE im Düsseldorfer Maritim Hotel startete am Mittwochabend wieder traditionell mit einem geselligen Abend. Das Gesprächsthema Nummer Eins der rund 400 Fashion-Insider: Christoph Moss, der unter dem Motto „Refresh your Fashion Language“ zu Beginn des Abends in einem locker-flockigen Vortrag die Anglizismen in der deutschen Werbesprache auf die Schippe genommen hatte. Denn vor den englischen Claims ist auch die Modebranche nicht gefeit – alles aber halb so schlimm. Denn die Botschaft des Journalistik- und Medienmanagementprofessors von der BiTS-Hochschule in Iserlohn: „Natürlich macht es keinen Sinn, einen Airbag auf einmal Prallsack zu nennen.“ Man müsse einfach verständlich kommunizieren, so sein Credo. Und das wurde anschließend gleich praktiziert: Bei Häppchen und Sektchen tauschten sich die Insider aus Industrie und Handel über neueste Trends und aktuelle Herausforderungen aus.

Cin Cin, kling kling: Der Modehandelskongress von TextilWirtschaft und BTE im Düsseldorfer Maritim Hotel startete am Mittwochabend wieder traditionel

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats