Street- und Sportswear sind in den Designer-Kollektionen omnipräsent. Der Schuh dazu: natürlich Sneaker. Die Schauen senden reichlich Impulse für das Turnschuh-Geschäft. Von Slip-on bis Dad Sneaker - das sind die Top-Styles:

Schwarz-Weiß

In Sachen Farbe dominiert ein Trend: Schwarz-Weiß. Egal, ob kariert, gefleckt oder mit einem Schriftzug versehen. Ob große Namen wie Dior Homme und Dsquared2, ob Y-3, Plein Sport oder Miharayasuhiro und Boris Bidjan Saberi. Sie alle setzen auf den Kontrast am Fuß. Auch die Traditionsmarke Birkenstock ist hier aktiv. Wenn auch nicht mit Sneakern. Rick Owens hat für die Korksandalen-Spezialisten bei seiner Show neue Modelle vorgeführt. Auf der einen Seite technische Slider, auf der anderen klobige Boots. Schwarz und Weiß ist für beide die Grundlage.

Farbe

Im Gegensatz dazu setzen Marken wie Versace, Cavalli und Alto auf extrem bunte Sneaker bis hin zu Modellen in Neonfarben. Oder gehen wie Valentino noch einen Schritt weiter und hübsche den auffälligen Sneaker mit Federn auf.

Dad Sneaker

Omnipräsent sind  außerdem die sogenannten Dad Sneaker. Vor einigen Jahren war dieser Trend noch undenkbar, doch heute wird die beabsichtigt klobige Form des Sneakers gefeiert. Der Triple-S von Balenciaga hat im Luxus-Genre den Damm gebrochen. Einst Sonderling, ist das klobige Modell inzwischen einer der Topseller der Luxus-Liga. Auch Gucci hat hier schon für gute Umsätze gesorgt. Jetzt ziehen viele Brands nach.
Der Begriff Dad Sneaker leitet sich ab von eigentlich unmodischen Styles, die so aussehen, als hätte man die Schuhe seines Vaters aus dem Schuhschrank geklaut. Groß, klobig, hauptsache bequem. Dsquared2 in Mailand oder auch das Berliner Kollektiv GmbH sowie Miharayasuhiro zeigen in Paris neue Varianten und Silhouetten am Fuß. Papa-Power par excellence.
GmbH
Martin Veit
GmbH
Was nach dem Hype um Runner und Co. kommen kann? Miuccia Prada macht in Mailand einen Vorschlag. Die Models in knappen Shorts und scharfen Blazern steckt sie nur zum Teil in Sneaker. Die anderen tragen einen alten Bekannten, der neu interpretiert wurde: den Bootsschuh.
Mehr Sneaker-Themen:
Designer-Schauen Mailand Frühjahr 2019

Fitness-Hype auf den Laufstegen

Neil Barrett drückt aufs Tempo und zeigt viele Active-Looks.
Trends

Das TW Sneaker-Lexikon

Nike
Die Top Sneaker-Silhouetten

Von Papa-Treter bis Retro-Renner

Silhouetten-Vielfalt im Milliarden-Business. Welche Formen geben den Ton an? Nike