Über die Glaubwürdigkeit von Influencern wird derzeit  heftig debattiert - nicht zuletzt, seitdem der Drogeriemarkt Rossman wegen eines Post verwarnt wude, der unzureichend als gesponserter Inhalt gekennzeichnet war.

Doch wie stehen Modekunden eigentlich zu gesponserten Posts? Wissen Sie um die bezahlten Inhalte - und stören sich daran? Wem folgen Sie überhaupt - und kaufen sie die Produkte wirklich nach? Der Reality-Check.

Das könnte Sie auch noch interessieren
Markteting

Rossmann wegen Influencer-Schleichwerbung verurteilt

Rossmann-Zentrale
Online-Marketing

Instagram: Influencer sollen Schleichwerbung kennzeichnen

Das neue Paid Partnership-Tag von Instagram