Aufmerksamkeit ist die Top-Währung im Internet. Vor allem in den Sozialen Medien wird um die Gunst der Fans und Follower gebuhlt. Doch wer ist hier wirklich erfolgreich? Und mit welcher Strategie? Für die TextilWirtschaft hat das Unternehmen Storyclash jetzt erstmals überregional aktive Retailer und Fashion-Brands unter die Lupe genommen, und ihre Performance auf Facebook, Instagram und Co. analysiert. Für eine bessere Vergleichbarkeit liegt der Fokus auf den deutschen Accounts der Marken und Händler. Das Ranking wird in Zukunft im monatlichen Rhythmus von Storyclash für die TextilWirtschaft erhoben.

Im Mai kann die Sportmarke Adidas mit Abstand vor den E-Commerce-Playern About You und Otto das Rennen für sich entscheiden. Ausschlaggeben dafür dürfte vor allem das gesteigerte Fußball-Interesse im Monat vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland sein.

Dabei zog nicht allein die Nationalmannschaft. Mit der Präsentation des neuen Trikots des FC Bayern München konnte Adidas im Mai auf Instagram punkten. Der erfolgreichste Foto-Beitrag des Monats (auszuwählen weiter unten in der Rubrik Top Posts) kam indes von einer ausgewiesenen Fashion-Plattform: Das von der Otto-Tochter About You gepostete Foto von Influencerin Stefanie Giesinger im Rahmen der About You Awards bekam über 18.000 Likes.

Mit Blick auf die stärksten Video des Monats musste sich der Influencer-Award jedoch wieder dem Fußball geschlagen geben: Der von Otto gepostete Werberfilm „Wir feiern den WM-Sommer − Zeitreise” kommt auf 10.742 Interaktionen, der Film über die About You Awards dagegen 10.224 Interaktionen.