Die Kampagnen der internationalen Premium- und Luxus-Brands läuten den Herbst ein. Zur neuen Saison reicht die Bandbreite von aufwendig inszenierten Sammler-Bildern bis hin zu surrealen Perspektiven.

Guccis Collectors

Alessandro Michele hat für Gucci erneut keinen Aufwand gescheut. Die Kampagne für Herbst 2018 lädt ein in eine Welt voller überraschender Dinge. Puzzlende Nerds auf Teppichböden, Stofftier-Hoarder, Kuckucksuhren-Freunde inmitten ihrer Sammlung. Äffchen im Porzellan-Laden. Generell stehen Außenseiter und das Anhäufen von Dingen im Mittelpunkt. „Die zentrale Aussage ist dabei: die der Mainstream oftmals als Außenseiter betrachtet, sind häufig die interessantesten und kreativsten Menschen – denn wahre Individualität ist ein Zeichen von Stolz”, heißt es dazu von der Luxus-Marke. Jedes Motiv der von Christopher Simmonds als künstlerischem Leiter inszenierten Kampagne soll einen Charakter zeigen, „der von seinen sorgsam dekorierten Objekten umgeben ist”. Fotografiert wurde die Reihe von Glen Luchford.

Calvin Kleins Landscapes

So kompliziert der Name der beworbenen Kollektion - Calvin Klein 205W39NYC - gewählt ist, so simpel ist wiederum der Titel von Raf Simons neuer Herbst-Kampagne für die Marke. „Landscapes”. Natürlich sind in der von Willy Vanderperre fotgrafierten Reihe nicht bloß Gegenden zu sehen. Stattdessen werde eine „typische amerikanische Landschaft durch eine weltfremde Linse betrachtet”, um die Wahrnehmung von Realität und Fiktion herauszufordern, heißt es aus dem Unternehmen. „Die Kampagne ist eine Allegorie auf das Treffen von neuer und alter Welt”, kommentiert der Chief Creative Officer die Idee. Inspiration sei der „Space Race”, der Wettlauf um die Vorherrschaft im All, der 1960er Jahre.

Pradas Neon-Traum

Farbflash in Reinform. Die Womenswear-Kampagne von Prada setzt leuchtende Statements. Kein anderer Ort als Las Vegas bei Nacht wäre besser geignet für die Inszenierung. Im Mittelpunkt steht das Model Amanda Murphy. Die Protagonistin wird in der Inszenierung quasi selbst zur Verkörperung der italienischen Luxus-Marke, die mit den Neon-Leuchten um die Wette strahlt. „Ihre Persönlichkeit und Kraft scheint durch”, heißt es dazu von Prada. „Sie ist eine Frau in der Nacht, die die Kontrolle hat und keine Angst. Die Realität kontrolliert den Traum.”
Mehr News zum Herbst 2018
Womenswear-Trends Herbst 2018

Check it!

Laurèl
Menswear-Trends Herbst 2018

New Cosy

Sweat zum Worker-Sakko. Neue Casual-Looks sollen zum Herbst Dynamik entfachen.
Neue Filialen eröffnen im Herbst

Deutschland: Hollister macht auf, Forever 21 gibt auf

Hollister