Book to wach

Stone Island zum Schmökern

Stone Island

Vom Insider-Produkt zur Hype-Marke. Kaum ein Label hat einen so steilen Aufstieg hingelegt, ohne zum Sellout-Produkt zu werden, wie Stone Island. Fans können jetzt tief in die Historie der Marke einsteigen.

Schweres Papier statt schneller Story. Wo viele Trend und Hype-Marken den Fokus massiv aufs Digitale setzen, geht das italienische Premium-Label in diesem Herbst einen anderen Weg und nimmt sich Zeit für eine detaillierte Betrachtung der eigenen Historie. Der Band mit dem Titel "Storia" umfasst auf 256 Seiten Impressionen und Hintergründe zu einer der begehrtesten Outerwear-Marken der jüngsten Vergangenheit. Darin enthalten sind Beiträge von Stone Island-Chef Carlo Rivetti sowie von Angelo Flaccavento, Eugene Rabkin, Paul Gorman und Jian DeLeon in englischer Sprache sowie 250 Farbfotografien.

Stone Island: Storia

Wie viele Jacken der Marken keine simplen Anoraks sind, sondern durch besondere Materialien oder Veredelungstechniken aufwarten, so kommt auch das Buch in einer besonderen Auflage. Es umfasst in einer exklusiven Version ein spezielles Cover sowie ein Poster. Kostenpunkt: 80 Euro. Diese Version ist den Monobrand-Stores sowie dem Webshop vorbehalten. Die mit 55 Euro VK-Preis etwas günstiger gehaltene Ausgabe ohne diese beiden Elemente kann auch vom Handel bei dem New Yorker Verlag Rizzoli geordert werden.
stats