Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
Designerschauen Frühjahr 2020

50 Top-Looks aus Paris, Mailand, Florenz

Die Männerschauen sind gelaufen. Progressive Designer und altehrwürdige Luxus-Häuser buhlen um die solvente Premium-Kundschaft und mehr Aufmerksamkeit in den Sozialen Netzen und darüber hinaus. 50 Top-Looks von den internationalen Catwalks, die die Menswear weiter prägen werden.

Designerschauen Frühjahr 2020: 50 Top-Looks aus Paris, Mailand, Florenz

Zum Früjahr 2020 hatte es vor allem auf den Schauplätzen einige Verschiebungen gegeben. Während die Mailänder Modewoche Federn lassen musste, unter anderem weil Prada es vorgezogen hatte, einige Tage zuvor in Shanghai zu zeigen, konnte Florenz fast schon als Auftakt in die Catwalk-Saison gelten: Mit Givenchy, MSGM, Salvatore Ferragamo und dem Debüt von Sterling Rubys S.R. Studio war die Messe um einige Attraktionen neben dem Kern-Business reicher.

Im Fokus vieler Schauen standen deutlich weniger Logo- und Streetwear-Anleihen als dies in den jüngsten Saisons der Fall war. Stattdessen pushten viele Häuser florale und botanische Ideen über sämtliche Produktgruppen, allen voran natürlich Hemden. Daneben wurden Tailoring-Ideen weitergedreht, zum Beispiel über deutlich weitere, federleichte Suits und locker geschnittene Oversized-Blazer. Alle Looks von den Designerschauen in Mailand und Paris finden Sie hier: TextilWirtschaft.de/fashion-galerien.
stats