Erweiterung um Menswear

Farfetch baut Eigenmarken-Business aus

Farfetch
Next Step Menswear. Nach dem Label-Launch von "There Was One" im Herbst 2021 folgt jetzt die Expansion mit Männermode.
Next Step Menswear. Nach dem Label-Launch von "There Was One" im Herbst 2021 folgt jetzt die Expansion mit Männermode.

Der Luxusmode-Marktplatz Farfetch startet mit ausgebautem Private Label-Business ins Frühjahr. Nach dem Womenswear-Start im Herbst ist jetzt auch Menswear Teil des Labels "There Was One".

Entwickelt wurde die Kollektion für F/S 22 in Zusammenarbeit mit der Mailänder New Guards Group (NGG), die hinter Hype-Labels wie Off-White und Palm Angels steht und inzwischen Farfetch gehört. Der Fokus der "Warderobe Essentials", die ausschließlich auf Farfetch verkauft werden, soll auch bei dem zweiten Release auf Nachhaltigkeit und Langlebigkeit liegen.

Farfetch F/S 2022: Eigenlabel "There Was One"



"Das Ergebnis ist eine Brand mit unzähligen Looks, die zeitlos und doch am Puls der Zeit sind", so Celenie Seidel, Senior Womenswear Editor bei Farfetch. Das reicht von klassischen T-Shirts aus 100% Baumwolle (80 Euro) über halbhohe Cropped Jeans (150 Euro) oder klassische Hosen (295 Euro) über Blazer (495 Euro) und Trenchcoats (585 Euro) bis hin zum langen Satinkleid (525 Euro).
#

"Wir brauchen alle ein todsicheres Kleid, das up- oder down dressed werden kann", kommentiert Seidel, "die verwendete Seide für das Kleid im puristischen Maxi-Style wurde aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern gewonnen und mit einem Forest Stewardship Council Zertifikat ausgezeichnet". Zu den Tailoring Essentials gehören auch klassische Hosen, die in keiner Capsule fehlen dürfen, so Seidel. Faltendetails sind ebenso zu finden wie Wide-Leg Silhouetten.


Staples zum Kombinieren geben auch die Richtung bei der Menswear Capsule von "There Was One" vor. Das Angebot umfasst Langarm-Shirts (95 Euro) ebenso wie klassische Popeline-Hemden (165 Euro) und Jeans (160 Euro) sowie Hosen (285 Euro), die mit Cardigans (285 Euro) oder Lederjacken (795 Euro) kombiniert werden können.

"Das Herzstück jeden Looks sind die eleganten Basics von 'There Was One'", so Luke Raymond, Senior Menswear Editor bei Farfetch, "wobei die Styles dieser Saison keine Jahreszeiten kennen. Die vielseitigen Seperates von klassischen T-Shirts bis hin zu eleganten Hosen lassen sich mühelos kombinieren".

Themen
Farfetch NGG
stats