Exhibition to watch: Claudia Skoda

Dressed to thrill im Kulturforum in Berlin

Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Cologne
Nicht ohne ihre Strickmaschine. Claudia Skoda, fotografiert am Kotti von Martin Kippenberger.
Nicht ohne ihre Strickmaschine. Claudia Skoda, fotografiert am Kotti von Martin Kippenberger.

Claudia Skoda. Nicht bei jedem, selbst in der Modebranche, dürfte heutzutage bei diesem Namen etwas klingeln. Man muss schon ein wenig in den Archiven wühlen, um ihre Bedeutung für die Fashion- und Kunstszene, insbesondere in Berlin, zu ermessen. Die Kuratorinnen Britta Bommert und Marie Arleth Skov haben es getan und eine bemerkenswerte Sonderausstellung der Kunstbibliothek in Kooperation mit dem Kunstgewerbemuseum zusammengestellt.

Als "eine Schlüsselfigur und Ikone der West-Berliner Underground-Szene der 1970er und 80er Jahre" bezeichnen sie die heute fast 80-jährige

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats