Libby Page, Net-a-Porter, über die Womenswear-Trends zum Herbst 2022

"Moderne Klassiker, angereichert um Sexyness"

Net-a-Porter
Libby Page: "Die Kunden beginnen wieder, Mode als Selbstbelohnung zu betrachten."
Libby Page: "Die Kunden beginnen wieder, Mode als Selbstbelohnung zu betrachten."

Die Flamenco-Pouch von Loewe, Strickkleider von Chloé - die Net-a-Porter-Kundin investiert gerne in zeitlose Klassiker. Aber auch eine neue Lust auf Opulenz ist zu verspüren. Libby Page, Senior Market Fashion Editor bei Net-a-Porter, im TW-Gespräch.

TextilWirtschaft: Welche Designer und Produkte waren in der zurückliegenden Herbst/Winter-Saison besonders gefragt? Libby Page: Zu den begehrten

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats