Sneaker kaufen, Bäume pflanzen. So lautet das Versprechen des Düsseldorfer Sneaker-Stores Afew, der sich für das entsprechende Kooperationsmodell „Mighty Forest” mit Kangaroos zusammengetan hat. Darüber hinaus kooperiert der Sneaker-Spezialist mit dem European Forest Institute (EFI), um im Rahmen eines Vortrags Hintergrundinformationen zum Thema im Laden zu liefern, und der Organisation Plant for the Planet, über die für jedes verkaufte Paar zehn Bäume in Campeche in Mexiko gepflanzt werden.



Konkret handelt es sich um das Kangaroos-Modell „Coil R1”, dessen zwei Colourways den Farben des Waldes entsprechen. Das Upper besteht aus Kalbsleder beziehungsweise Kalbsvelours, das Innenfutter ist teils ebenfalls aus Leder, teils aus Mesh gefertigt. Damit die gute Waldluft auch an die Füße kommt, ist der auf 300 Paar limitierte Turnschuh mit einer atmungsaktiven, antibakteriellen, leichten Innensohle ausgestattet. Der Clou: In jeden der Made in Germany-Sneaker sind die Koordinaten der gepflanzten Bäume eingestanzt.

Der Sneaker ist ab dem 15. September bei Afew erhältlich und kostet 269,95 Euro im VK. Er kommt in einer Holzkiste, die PEFC-zertifiziert ist (Programme for the Endorsement of Forest Certification). Zudem erhält jeder Käufer ein Zertifikat über die gespendeten Bäume.

Verwandte Artikel
Sneaker Release

Sonra: Exklusiver Launch bei Budapester

Sonra Release
Sneaker treffen auf Technik

Puma kooperiert mit Polaroid

Puma x Polaroid
Nike, Adidas und Converse

Sneaker-Kooperationen: Hochsommer-Hingucker

Adidas Consortium und A Kind Of Guise machen sich bereit für die Hitzewelle.