Thibaud Guyonnet von Voo Store über neuen Retail

„Let’s be a little more punk”

Voo Store
 Thibaud Guyonnet
Thibaud Guyonnet

Die Voo-Macher sind dafür bekannt, Retail anders zu denken. Dabei ist diese Krise keine Ausnahme: Den ersten Lockdown haben sie nicht nur genutzt, um den progressiven Fashion-Store in Berlin Kreuzberg umzubauen und die Gewichtung der Produktsegmente zu verändern, sondern auch, um einen neuen Unternehmensarm zu gründen. Unter „Voo Creative Studio” wollen sie als Händler künftig Labels in Sachen Marketing beraten. Zu ihren ergeizigen Zielen gehört außerdem der Abschied von klassischen Saisons und Reduzierungen.

Im Gespräch mit der TextilWirtschaft beantwortet Head of Buying Thibaud Guyonnet nicht nur, wie das gelingen soll. Sondern auch, welche Kanä

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats