Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Turnschuh-Kooperationen

Von Supermarkt bis Super-Touri

Sneaker-Kollabos befeuern das Turnschuh-Game. Dieser Herbst bringt eine Reihe an neuen Geschichten auf die Straße. Vier Teams und Ideen, die man jetzt kennen sollte.

Asphaltgold X Fila

Ab in den Urlaub. Der Sneaker-Store Asphaltgold lässt zusammen mit der italienischen Sportmarke Fila die Sommerferien wieder aufleben. Unter dem Motto „I Turisti”, also quasi „ich, der Tourist”, bringen die beiden einen Schuh auf den Markt, der mit dem Klischee des klassischen deutschen Touristen spielt. Italien-Urlaub, Tennis-Socke und Goldkettchen dürften dabei als Assoziations-Kosmos nicht fehlen. Und der Turnschuh auf Basis des V94M kommt nicht allein. Zu jedem Paar gibt es ein Strandtuch und einen Mini-Ventilator. Die ersten 50 Käufer im Laden bekommen zudem eine Kühlbox dazu. Der Schuh kommt am 5. Oktober auf den Markt, zunächst im Store (11 Uhr), um 19 Uhr dann online.

Asphaltgold X Fila: I Turisti

Veja X Rick Owens

Nachdem der dynamisch wachsende Sustainable-Sneaker-Spezialist Veja vor kurzem erst den Eintritt ins Running-Business bekanntgegeben hat, folgt jetzt wieder eine klare Fashion-Kapsel. Gemeinsam mit Designer Rick Owens wurde ein Kooperations-Modell entwickelt, das den Nachhaltigkeits-Gedanken statt des Hype-Prinzips in den Vordergrund rücken soll. Ganze zwei Jahre haben die beiden Parteien an dem Ergebnis gestrickt. Bereits im Jahr 2017 habe Owens den Kontakt zu Veja gesucht, teilen die Macher mit. „Ich habe absolut keine Autorität, Nachhaltigkeit zu promoten”, gibt der Designer unumwunden zu. „Aber befürworte das Konzept, bewusst zu leben und an die Zukunft zu denken. Wir alle müssen irgendwo anfangen.” Veja-Gründer Sébastian Kopp sagt: „Diese Kooperation schien am Anfang für beide Marken etwas schräg, aber als wir uns mit Rick Owens und seinem Team getroffen haben, haben wir uns gedacht: Let's go.” Der gestrickte V-Knit-Schuh kommt in den Farben Schwarz, Weiß und Beige, die Sohle ist zu 45% aus planzlichen Rohstoffen wie Bananen-Öl, Zuckerrohr, Reis und Naturkautschuk gefertigt, das gestrickte Upper aus recycelten Plastikflaschen. Kostenpunkt: 250 Euro.

Veja X Rick Owens: Gestricke Kooperation

Reebok X Adidas

Die zwei größten Partner im Teamplay dürften mit Blick auf die neuesten Ideen Adidas und Reebok sein. Die beiden Schwestermarken tun sich zusammen, um den Instapump Fury Boost zu lancieren, ein Schuh, der die Boost-Technologie mit dem Pump-Mechanismus verbindet. Ein offizielles Foto bleibt der Konzern den Interessierten bisher schuldig. Der Launch des ersten Modells findet am 5. Oktober in Japan im Rahmen der Atmos Con in Japan statt.

Adidas und Reebok bringen einen gemeinsamen Sneaker auf den Markt
Adidas / Reebok
Adidas und Reebok bringen einen gemeinsamen Sneaker auf den Markt

Lidls wahr gewordener Aprilscherz

Längst sind nicht nur die Turnschuh-Profis im Sneaker-Game aktiv. Unterschiedlichste Player versuchen ebenfalls, vom Hype um besondere Renner zu profitieren. Jüngstes Beispiel: Lidl. Der Lebensmittel-Discounter hatte es eigentlich erst als Aprilscherz gemeint, einen eigenen Sneaker auf den Markt zu bringen. Aufgrund des starken Feedback wird der Scherz jetzt zur Realität.

Eigentlich war der Sneaker ein Aprilscherz - jetzt kommt er wirklich auf den Markt
Lidl
Eigentlich war der Sneaker ein Aprilscherz - jetzt kommt er wirklich auf den Markt
Mehr zum Supermarkt-Sneaker gibt es hier.
stats