TW-Interview mit Neil Barrett

„Wir waren im Hamsterrad gefangen“

Neil Barrett
Neil Barrett: "Ich schreibe meinen Namen nicht auf etwas, auf das ich nicht stolz bin."
Neil Barrett: "Ich schreibe meinen Namen nicht auf etwas, auf das ich nicht stolz bin."

In der Covid-19-Krise war es still um Neil Barrett geworden. Der Designer, der mit seinem Label auf der Mailänder Menswear-Week zeigte, ließ zwei Editionen in Folge aus. Jetzt meldet er sich mit der Ankündigung zurück, künftig Contemporary und Luxus zu mischen und damit bis zu 60% tiefere Einstiegspreise zu bieten. Neil Barrett über demokratische Preise, den Sinn und Unsinn von Fashion-Shows und über Interessensbekundungen seitens Finanzinvestoren.

Wo war Neil? Wer im Juni 2020 und im Januar 2021 auf den Kalender der Mailänder Fashion-Week blickte, suchte vergeblich nach dem Namen Neil Barr

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats