Zum 100. Geburtstag

Iris Apfel: Stil ist keine Frage des Alters

Imago / Future Image
Iris Apfel bei der Premiere des Dokumentarfilms "Always at The Carlyle" im Paris Theater in New York.
Iris Apfel bei der Premiere des Dokumentarfilms "Always at The Carlyle" im Paris Theater in New York.

Wenn man sich die Fotos von Iris Apfel anschaut, glaubt man es sofort: Stil ist ganz sicher keine Frage des Alters. Das kann man von der am 29. August 1921 geborenen waschechten New Yorkerin lernen.

Bekannt ist die bald 100-jährige, in ihrem aktiven Berufsleben hauptsächlich als Innenarchitektin Arbeitende, vor allem für ihre exzentrischen Outfits und ihre (meist) runden, (immer) riesigen Brillen. Gefeiert wird sie als Stilikone, Zurückhaltung ist nicht ihr Ding. Ihre Outfits bestechen durch ihre Farbigkeit, den Mix aus Stoffen, Mustern und Schmuck.

Was man über die, wie sie selbst mit einer gewissen Koketterie sagt "Älteste Teenagerin der Welt" vielleicht nicht weiß: Gemeinsam mit ihrem 2015 verstorbenen Ehemann Carl Apfel gründete sie die Textilfirma Old World Weavers, ein auf Interior-Stoffe mit traditionellen Mustern spezialisiertes Unternehmen. Gemeinsam fuhren sie nicht nur um die Welt, um textile Schätzchen zu entdecken, sondern arbeiteten auch in den Amtszeiten zahlreicher US-Präsidenten für das Weiße Haus in Washington.

Als erster Frau, die keine Modedesignerin ist, widmete ihr das Costume Institute des Metropolitan Museum of Art 2005 eine Ausstellung mit Kleidern und Accessoires aus ihrem Fundus. 2019 – mit 97 – hat sie noch einmal einen neuen Job angetreten: Seitdem ist sie unter Vertrag bei der renommierten Modell-Agentur IMG. Und auch im Jahr ihres hundertsten Geburtstags ist sie nicht untätig gewesen. Im Frühjahr lancierte sie eine 100-teilige Kollektion für das Brillen-Label Zenni.

Midas Verlag


Ihre Biografie "Stil ist keine Frage des Alters" ist zwar bereits vor zwei Jahren in deutscher Sprache im Midas-Verlag erschienen, aber der 100. Geburtstag von Apfel ist ein guter Anlass, um einen Blick hineinzuwerfen, wenn man es noch nicht getan hat. Denn die zahlreichen Anekdoten und Schilderungen aus ihrem Leben, die farbenfrohe Illustration und ihre Aufsätze über Stil und andere Themen machen einfach gute Laune und bringen den Leser, der wissen will, wie man es schafft, 100 zu werden und dabei so viel Lebensfreude auszustrahlen, definitiv ein Stückchen weiter.

Iris Apfel: Stil ist keine Frage des Alters, Midas Verlag, ISBN 978-3-03876-146-4, 176 Seiten, Hardcover, 24 Euro.
stats