Von Business bis Hiking: Im Herbst wird's kernig. Welcher Schuh passt zu welchem Look? Vier Modethemen und jeweils drei Stylingvorschläge. So geht's jetzt.

Traveller

Braun-Boom. Zu Sakkos und Anzügen in Erdtönen werden sportive Boots und Monks kombiniert.
Dior. Foto: Veit


Bugatti
Akzentuiert. Modelle zwischen Klassik und Casual sind bei den Männern gefragt. Farbige Akzente und Senkel sorgen für den Extra-Kick.

Kavat
Authentisch. Sportiv, kernig und komfortabel. So dürfen heutzutage auch die Schuhe zu Anzug und Sakko sein. Boots und Wallabees gehören dazu.

Lloyd
Gemixt. Bloß nicht zu einseitig. Der Mix kommt an. Auch bei formelleren Schuhen sorgen Materialkombinationen und Details sichtbar für Mehrwert und Frische.

Fantastic

Mehr Muster, Farbe und Plakativität. Hybride rücken in den Fokus. Badges und Logos setzen Statements.
Versace


Diesel
Expressiv. Farbe, Details und Ausdruckskraft. Graue Mäuse gibt es im Winter ohnehin. Auch in der dunklen Jahreszeit sind Looks mit Strahlkraft gefragt.

Dr. Martens
Bemalt. Ran ans Leder. Hier geht es um Motive, die Geschichten erzählen. Tattoos sind in und das nicht nur auf der Haut, sondern auch an Schuhen.

Napapijri
Gebranded. Logomania hält an. Nicht nur auf Hoodies und Sweatshirts sorgt der plakative Trend für Furore. Auch auf Schuhen können Markennamen punkten.

Hiking

Authentische Sneaker treffen auf Bergsteiger-Modelle. Boots und Velours-Styles sind Aufsteiger.
White Mountaineering


Birkenstock
Fusion-Sneaker. Bio-Sandale trifft Hightech-Schuh. Styles aus natürlichen Materialien wie Fell und Kork mit urbanen Silhouetten sorgen für echte Highlights.

Timberland
Classic-Boots. Stabile Yellow Boots haben sich zu einem zeitlosen Klassiker entwickelt, der Saison für Saison maskulines Topseller-Potenzial entfaltet.

Lowa
Outdoor-Style. Raus in die Natur und dabei trotzdem urban und trendy sein. Der Lifestyle zwischen Outdoor und Fashion kommt vor allem bei Millennials gut an.

Protect

Hightech-Look, sportiver Schuh. Laschen und Zipper bringen Funktionalität, Knit-Materialien hohen Komfort.
Prada


Gant
Puristisch. Funktional und praktisch, so sollten ideale Winterschuhe sein. Sie punkten über ihre Alltagstauglichkeit und indem sie vor Nässe und Kälte schützen.

Clarks
Futuristisch. Sind das noch Sneaker oder schon Winterstiefel? Egal. Im besten Fall können Modelle beide Welten miteinander vereinen.

Adidas Originals
Gestrickt. Knitwear kommt an. Nicht nur als Pulli oder Jacke. Längst sind komfortable Maschen-Looks zum Reinschlüpfen auch bei den Schuhen gefragt.

Mehr zum Herbst
Menswear Herbst 2018

Übergangsweise

Tommy Hilfiger
Urbanwear-Trends Herbst 2018

Ein Herbst für Helden

Wrangler