Streetlooks & Styling

Die Chino wird erwachsen

Es gibt eine ganz klare Tendenz zu einem smarteren Look, zu etwas mehr Schliff und weniger Waschungen. So muss auch die Chino zum kommenden Herbst erwachsener werden, denn die „Vintage total“-Zeiten sind vorbei. Als neue Variante steht für diese Entwicklung eine ungewaschene Chino mit Bügelfalte aus Cavallerie-Twill. Im Idealfall ist sie noch verkürzt – und wird mit Aufschlag getragen, statt per Hand gekrempelt.



Dazu ein weißes Hemd mit Wollkrawatte kombiniert, darüber einen dicken Long-Cardigan. Alles schön tonig in neuen, tiefen Brauntönen gestylt. So kann die Chino noch einmal überwintern.
stats