Streetlooks

Copenhagen Fashion Week: Die Top 30 Streetstyles

Zur Fashion Week in Kopenhagen zählt immer das Gesamt-Paket. Genauso wichtig wie die Messen ist es den internationalen Einkäufern, das Flair der Dänen-Metropole und die Streetlooks der Skandinavier aufzusaugen. Bei Eiseskälte war in der vergangenen Woche Schichtarbeit angesagt. Daune über Daune, Fell über Flower-Prints, Pelz über Pyjama-Looks. Je wilder und kontrastreicher Look und Oberflächen umso besser. Lack trifft auf Mohair, Blümchen-Prints auf Karo, Wolle auf Samt, Gucci-Logo auf Champion-Sweat, Streetwear auf Leo-Lady.

Streetlooks: Die Top 30 Streetstyles aus Kopenhagen




Dabei gilt, egal welcher Look, ohne Mütze geht eigentlich gar nichts. Auch starke Signalfarben wie Orange, Rot und Pink sind im Straßenbild und beim Messe-Publikum schon weit verbreitet. Genauso wie dicke Daune, ob von Vetements oder Nachahmern, bereits deutlich häufiger zu sehen war als hierzulande. Auch Kleider über Hosen, gerne auch über abgeschnittene Streight-Denims, darüber maskuline Mäntel gehören zu den beliebten Kombis. Gewöhnungsbedürftig dabei: Echte Dänen tragen auch bei extremen Minusgraden zu Cut-off-Jeans nackte Fesseln. Stilgefühl geht vor Friergefühl. Dabei aber immer ganz entspannt. Ohne Gänsehaut und bloß nicht zu viel Chic.
stats