Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
Berlin Fashion Week

Die Mischung macht's

Fabienne Chapot
Auf der Fashion Week in Berlin omnipräsent: Neue Farben, starke Muster.
Auf der Fashion Week in Berlin omnipräsent: Neue Farben, starke Muster.

Neue Farben, neues Spiel mit Mustern. Die Berliner Messen hinterlassen Spuren. In aller Munde harmonische Kontraste, Animal-Interpretationen und feminines Colour-Blocking. Es gilt, neue Kombinationen zu zeigen. Ruhige Looks gelten als aufregend und gewagtes Styling wird alltagstauglicher. Diese Themen nehmen Fahrt auf.

Freude an Farbe

Berlin bekennt Farbe. Ein Tupfen Pink hier, ein Spritzer Blau oder Lila da – knallige Highlights sind erwünscht. Die liebsten Nuancen im Malkasten sind allerdings Camel, Curry, Grün, Rost sowie Braun. Allen voran Erdtöne schaffen neue Begehrlichkeit. Dazu wirken Smaragd und Kupfer besonders edel, für einen Frischekick sorgen Neongrün oder Gelb.

In die Silhouetten kehrt Ruhe ein. Hand in Hand mit fließenden Materialien und ungezwungenen Schnitten gehen auch monochrome Looks. Ob Off-White oder Nachtblau, from Head to Toe ist das neue Motto. Und auch Colour-Blocks werden harmonischer, zarter. Die Kombination verschiedener Töne einer Farbfamilie schafft ein harmonisches und modernes Bild. Gerade in Rot- und Orangenuancen feminin.

Berlin Fashion Week: Spaß an Farbe

Mut zu Muster

Eine erfolgreiche Allianz: Im Tierreich gibt es im kommenden Herbst keinen absolutistischen Herrscher, denn Leo, Schlange und Reptil liegen auf Augenhöhe. Animal ist und bleibt klarer Umsatzbringer. Sowohl authentisch als auch neu interpretiert über schrille Farben oder Verfremdungen. Neben den tierischen Mustern sind auch Karos, Graphics sowie florale Dessins gesetzt.

Der Staffelstab wird weitergegeben: Muster-Mix löst den Deko-Hype ab, Wordings  als Statement-Slogan oder auch als Buchstabensalat – werden als Nachfolger von Logos gehandelt.

Neu ist eine dezente, aufeinander abgestimmte Mischung von Dessinierungen. Denn es muss nicht immer gleich Snake zum Streifen sein, auch die Kombination verschiedener Karo-Varianten sorgt für spannende Looks. Vermischt werden nicht nur unterschiedliche Muster, sondern beispielsweise auch Minimals und Großaufnahmen ein und desselben Dessins. Ob stimmig oder gegensätzlich, der Tenor lautet weiterhin: D
ie Mischung macht's.

Berlin Fashion Week: Mut zu Muster

stats