Leopard. Zebra. Tiger. Kein Zoo, sondern die dominierenden Prints der vergangenen Monate. Nicht nur bei den Vertikalen heißt es Animal, soweit das Auge reicht. Damit sich das Kunden-Auge nicht sattsieht, muss spätestens für die kommende Saison frischer Druck-Input her. Für alle, die auf der Suche nach neuen Bildern abseits von Leo und Co. sind, bieten die Designerschauen zum Herbst reichlich Inspiration.

Besonders beliebt: Toile de Jouy. Sein Comeback feierte der sonst meist auf Geschirr oder Sofabezügen zu findende Druck vor einigen Saisons bei Dior. Ob wie dort in klassischem Blau oder weiterentwickelt in neuen Farbtönen und mit modernen Details, wie etwa bei Chloé − der nach dem französischen Ursprungsort Jouy-en-Josas benannte Stoff ist heißer Anwärter für den Animal-Nachfolger.

Künstlerischer geht es etwa bei MSGM zu, wo Prints à la Pop-Art Kleider und Blusen zieren. Isabel Marant setzt ganz auf Op-Art, während Balenciaga Graffiti auf neonpinke Kleider druckt. Ohnehin zeigen sich die Prints weitaus grafischer als zuletzt. Und erzählerischer: ob nun New Logo-Minimals oder Fotografien, diese Drucke sind Storytelling pur.

Wenn sich doch noch vereinzelt Animal zeigt, dann aber gleich als ganzes Tier. Wie etwa der Kranich bei Jil Sander oder das Lämmchen auf dem Gucci-Pullunder: Animal 2.0. Gleiches gilt für florale Muster. Statt allover kommt die Rose, wie etwa bei Prada, einzeln und deutlich plakativer − und wirkt so weitaus moderner.

Doch neue Prints sind nicht die einzigen Themen, die aus den Designerschauen frischen Input für kurzfristige Umsetzungen liefern.

Mehr zu weiteren, potenziellen Blaupausen lesen Sie ab Mittwoch, 15. Mai, 18 Uhr im E-Paper der TextilWirtschaft und ab Donnerstag, 16. Mai in der gedruckten Ausgabe.
Mehr Catwalk-Themen
Sonnenbrillen-Trends

Blicke vom Catwalk

Michael Kors H/W 19. Foto: Martin Veit
Schauenrunde Herbst 2019

Die große Catwalk-Analyse

Catwalk
Catwalk-Analyse Herbst 2019

Die Favoriten der internationalen Top-Einkäufer

Celine Abschlussbild
Die besten Catwalk-Inszenierungen

Bühnen-Bilder

Louis Vuitton