Ob im urbanen Sport-Outfit oder im luftigen Leinen-Dress, im Frühjahr geht's nach draußen. Es herrscht Sehnsucht nach Weite – das färbt auch auf die Silhouetten ab. Tarnfarben sind aber nicht Pflicht. Farblich ist alles vertreten: von klassischem Blau-Weiß-Rot über Khaki und Sandfarben bis hin zu zartem Rosa. Das sind die Frühjahrsthemen in der Urbanwear:

Sportler-Ball

Blau, Weiß, Rot. Das sind die Hauptzutaten für den sportiven Trend. Am liebsten im Colourblocking. Must-haves: Overhead-Jackets und Track-Pants.

Wald-Party

Leinen und Organic Cotton: Die Natur hält Einzug in die Kollektionen. Ein Gefühl von Freiheit. Auch dank fließender Stoffe und weicher Schnitte.

Flamingo-Fete

Im Frühjahr braucht man nicht durch die rosarote Brille schauen, um Rosé en masse zu sehen. Die Farbe der Saison verleiht vor allem Sportswear einen neuen Dreh.

Denim-Sause

Der Trend geht geradewegs am Volumenbringer Skinny vorbei. Tapered, Straight, Mom's, Wide Leg und Loose Fit laufen der Skinny in puncto Coolness den Rang ab.

Mehr zum Saisonstart
Frühjahr 2019: Das kommt jetzt in die Läden

Maschen-Mix

Parosh