Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
New York Fashion Week

20 Top-Looks aus New York

Zum Herbst/Winter 2019 propagieren die New Yorker Designer einen gekonnten Mix zwischen sportlichen Performance-Looks und perfekt geschneidertem Tailoring. Pants in Jogger-Styles zu sanften Seidenblusen oder körperbetonenden Sakkos, wattierte Bomber-Jacken und Westen zu eleganten Kleidern sind nur einige der aktuellen “Ath-Luxe”-Looks für unbesiegbare Powerfrauen und Supergirls.

New York Fashion Week: Die Top 20 Looks




Bei den Kollektionen, die am Wochenende über die New Yorker Laufstege gingen, dominierten Eleganz in Knallfarben, aggressiver Schlagzeilen-Punk und voluminöse Rüschen-Outfits in Regenbogenfarben.
New York Fashion Week 2019/20
Bildergalerien der wichtigsten New Yorker Schauen sehen Sie hier
Prabal Gurung zeigte sportive Looks in leuchtenden Farben, während die perfekte Schnittführung der Styles von Brandon Maxwell in edlem Schwarz und Weiß besonders gut zur Geltung kamen. Jeremy Scott begeisterte ebenfalls mit einer ungewöhnlich monochromen Interpretation seiner Punk-Outfits in schwarz/weißen Schlagzeilen brisanter News. Tory Burch ließ sich von dem 1933 gegründeten, experimentellen Black Mountain College inspirieren und hat klassische Styles mit übertriebenen Volants, Pierrot-Kragen, Plissee-Effekten und Fransen neu aufgelegt.

Die bisher visuell bemerkenswerteste Show kam von dem japanischen Designers Tomo Koizumi, dessen aufwändige Rüschen-Kreationen auf Instagram entdeckt wurden und so ihren Weg auf den Laufsteg fanden. Die Präsentation der kunstvollen Kreationen fand im eleganten Marc Jacobs-Store auf der glamourösen Madison Avenue statt, dessen geschwungene Treppe den perfekten Hintergrund für die nächste Runde von Instagram-Posts bildete. Zudem zeigten auch Newcomer wie Dirty Pineapple und Palm Angels frische Interpretationen von Sportswear und elegantem Tailoring.

New York Fashion Week: Tomo Koizumi H/W 2019/20

stats