Sergio Mannino, Architekt:

„Läden müssen magical sein“

Sergio Mannino Studio
Sergio Mannino
Sergio Mannino

Berlin. Unter den Linden. Café Einstein. Sergio Mannino ist zum ersten Mal in Berlin, am nächsten Tag wird er einen Vortrag auf einem Kongress von Liganova halten. Der italienische Storedesigner hat 2008 in New York sein eigenes Studio eröffnet und gestaltet seitdem unter anderem für Marken wie Prada, Bottega Veneta oder Miu Miu Läden.

TextilWirtschaft: Was war für Sie das prägendste Einkaufserlebnis in jüngster Zeit?Sergio Mannino: Das ist eigentlich das, was gerade

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats