Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Stofftrends Herbst/Winter 2020

Crazy Cosyness

Im Herbst 2020 dreht sich alles um Natürlichkeit und den ultimativen Wohlfühlfaktor. Look: Neil Barrett, Foto: Veit. Stoffe/Zutaten: Progetto Uno/Union Knopf (oben), Höffe Textil
Im Herbst 2020 dreht sich alles um Natürlichkeit und den ultimativen Wohlfühlfaktor. Look: Neil Barrett, Foto: Veit. Stoffe/Zutaten: Progetto Uno/Union Knopf (oben), Höffe Textil

Probier’s mal mit Gemütlichkeit. So lautet eine zentrale Botschaft der Weber zur Saison Herbst 2020.

Strukturstarke und gleichzeitig softe Stoffe rücken massiv in den Vordergrund. Ob über offene Oberflächen wie bei Lanificio Roma und Angelico oder über volle Rippenstrukturen wie bei Velcorex – mehr Haptik geht nicht.


Es dreht sich alles um Natürlichkeit und den ultimativen Wohlfühlfaktor. Fell-Optiken, wie sie beispielsweise Steiff Schulte anbietet, sind als Innenfutter, Kapuzen-Detail oder sogar allover ein essentieller Bestandteil, wenn es darum geht, winterliche Cosyness zu zelebrieren. Dass im Umgang mit ihnen der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind, beweist der Denim-Spezialist Isko, der Teddyfell als Abseite für Jeans-Stoffe propagiert.

Für zusätzliche Wärme sorgt eine breite Farbpalette, die sich von kräftigen Tönen aus der Natur inspirieren lässt. Gebrannte Orange- und Gelb-Nuancen stehen ebenso im Mittelpunkt wie erdige Rot- und Braun-Varianten und ein waldiges Grün. So zeigt unter anderem Höffe Textil , dass Jersey-Stoffe mehr können, als nur Grau in Grau zu sein. Von der Farbflut profitieren auch Colour-Denims wie sie van Delden und MBlue präsentieren. Ein Thema, das zuletzt vor allem Chinos den Vortritt lassen musste.

stats