Streetlooks aus Paris und Mailand

Modern Bourgeoisie

Nick Leuze
Streetstyle-Impressionen von der Paris und Milan Fashion Week
Streetstyle-Impressionen von der Paris und Milan Fashion Week

Euphorie während der Paris und Milan Fashion Week. Live-Events, Partys und Aufbruchstimmung prägen die Tage. Die Fashion Crowd ist in die Mode-Metropolen zurückgekehrt. Und mit ihr schillernde Streetlooks.

Bourgeoisie-Anklänge und Tailoring 2.0, Leuchtkraft und Glanz-Effekte. Die Fashionistas in Paris und Mailand setzen auf echte Hingucker, wenn auch teils subtil und feminin umgesetzt. Neue Pullunder-Formen sowie Tailoring mit Bondage-Effekten oder Cutout-Details sorgen für ein modernes Update. Den Kontrast bilden kantige Looks rund um Leder. Dabei stehen klar Teile mit echtem Vintage-Feeling im Fokus.

Paris und Milan Fashion Week: Die besten Streetlooks

Hier kann von Zurückhaltung keine Rede sein. Der Bra ist auf dem Laufsteg ebenso wie auf der Straße zum neuen It-Piece aufgestiegen. Solo, als Set oder zum Blazer im Einsatz. Mal sportiv, mal sexy. Ein Must-have ist zudem der Statement-Mantel, häufig auch im Material-Mix, mit spannenden, grafischen Prints oder in kräftigen Tönen umgesetzt. Ohnehin gilt mehr Mut zur Farbe, den die Fashion Week-Besucher durch monochrome Looks von Kopf bis Fuß unter Beweis stellen. Wer es etwas leiser mag, setzt stattdessen durch die It-Bag in knalligem Pink oder Orange Akzente.

stats