Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Streetwear-Kooperationen

Streetwear X Luxus X Funktion

Streetwear-Einfluss ist gefragt. Luxus Brands wie Moncler (mit Kith, unten rechts) und Burberry (mit Kris Wu, oben rechts) bringen über Kooperations-Partner mehr Urbanwear-Spirit in die Kollektionen. Etablierte Streetwear Labels wie Converse (mit Slam Jam, unten links) und Eastpak (mit Maison Kitsuné, oben links) holen sich wiederum progressive Namen ins Boot, um ihr Image zu erneuern.
Streetwear-Einfluss ist gefragt. Luxus Brands wie Moncler (mit Kith, unten rechts) und Burberry (mit Kris Wu, oben rechts) bringen über Kooperations-Partner mehr Urbanwear-Spirit in die Kollektionen. Etablierte Streetwear Labels wie Converse (mit Slam Jam, unten links) und Eastpak (mit Maison Kitsuné, oben links) holen sich wiederum progressive Namen ins Boot, um ihr Image zu erneuern.

Gemeinsame Sache. Die Zeiten in denen Marken sich und ihre DNA gegen jegliche Fremdeinwirkung abschotteten sind lange vorbei. Heute gehört es zum guten Ton, außergewöhnliche Verbindungen mit anderen Brands einzugehen.

Im Idealfall können davon beide Labels profitieren. Meist die Big Brand durch provokantes, neues Design und das kleine, kreative Label oder Designteam durch plötzlich massiv gesteigerte Aufmerksamkeit. Vor allem Streetwear-Einflüsse werden dadurch aktuell in sämtliche Genres gespült. Vom Basic-Rucksack bis zur Luxus-Jacke bleibt kein Produkt unangetastet.

Zum Jahresende nimmt das Thema noch einmal deutlich an Fahrt auf. Wir haben aus der Masse vier Top-Koops mit Strahlkraft genauer unter die Lupe genommen.

Moncler X Kith X Asics

Kith - nie gehört? Dann wird es höchste Zeit. Der Name steht für ein progressives New Yorker Retail-Konzept und eine High Fashion-Kollektion gleichermaßen. Jetzt verpassen die Streetwear-Kenner den italienischen Luxus-Jacken plakative Wordings und Logos. Asics sorgt für Schuh-Kompetenz. Alle Bilder und Hintergründe:

Converse X Slam Jam X Cali Thornhill Dewitt

Auch Converse hat sich eine Szene-Größe der Street- und Urbanwear ins Boot geholt. Slam Jam ist in Italien vor allem dafür bekannt, Labels wie Alpha Industries, Carhartt WIP, Kappa, Stüssy und Suicoke im Vertrieb zu betreuen. Außerdem führen die Macher einen Designer-Store in Mailand (Slam Jam) und einen in Ferrara (Socialism). Gemeinsam mit dem Künstler Cali Thornhill Dewitt wurde jetzt eine Kapselkollektion für Converse lanciert. Besonderes Merkmal: reichlich Styles mit Funktion von Gore-tex. Alle Bilder und Hintergründe:

Eastpak X Maison Kitsuné

Die Rucksack-Ikone der 90er-Jahre holt sich in regelmäßigen Abständen Input kreativer Player. Schon früh hat Raf Simons - heute Kreativchef von Calvin Klein - sich der Taschen und Backpacks angenommen. Brandneu ist jetzt die Zusammenarbeit mit dem Pariser Contemporary-Labels Maison Kitsuné. Fünf Taschen und ein Porsche wurden von den Franzosen veredelt. Alle Bilder und Hintergründe:

Burberry X Kris Wu

Die Luxusmarke setzt alle Hebel in Bewegung, um wieder auf Touren zu kommen. Jüngster Move: Eine Kapselkollektion, die in Zusammenarbeit mit Musiker, Schauspieler und Model Kris Wu entstanden ist. Kennen Sie nicht? Auf Instagram folgen dem chinesisch-kanadischen Star bereits 5,6 Millionen Fans. Um das Paket komplett zu machen, hat der Influencer nicht nur einen Trenchcoat neu gestaltet, sondern gleich auch einen Hip Hop-Track auf die Luxusmarke geschrieben. Die Bilder, die Hintergründe:




stats