Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Top-Trend 2018

Der Hype des Jahres: Chunky Sneaker


Puma
Das Modell Thunder von Puma
Das Modell Thunder von Puma

Dicke Sohle, dicker Hype. 2018 war definitiv das Jahr der Chunky Sneaker. Die auch als Bulky Sneaker oder Ugly Shoes bezeichneten Turnschuhe mit fetter Sohle fehlten schon diesen Herbst in nahezu keiner Kollektion.

Ob die Falcon- oder Yung-Modelle bei Adidas Originals. Die Air Max-Varianten bei Nike. Der Aztrek von Reebok. Der Thunder von Puma. Der Gel-Kayano 5 von Asics. Der Disruptor von Fila. Selbst Vans hat mit dem Varix WC WaffleCup einen klobigen Schuh lanciert, der alles andere als Old Skool daherkommt. Keine Sportswear-Marke also, die den Trend nicht mitgemacht hat.

Hype des Jahres: Chunky Sneaker



Aber auch Schuhspezialisten wie Kennel & Schmenger, Jeffrey Campbell und Ash sowie Designer von Karl Lagerfeld über Dorothee Schumacher bis hin zu Alessandro Michele für Gucci setzen auf den besonders markanten Auftritt. Selbstredend haben Chunky Sneaker auch bei den vertikalen Konzepten a là Topshop und Asos nicht gefehlt.

Ein Modell hat aber all die anderen überstrahlt: Der Triple S von Balenciaga. Eine Analyse der Online-Mode-Suchmaschine Lyst ergab, dass dieser Schuh die Suchanfragen in der Kategorie Schuhe in diesem Jahr anführte. Überhaupt zählten Ugly Sneaker laut Lyst zu den meistgesuchten Produkten in 2018.

Balenciaga Triple S

Und es könnte sogar noch dicker kommen. Zumindest stellen viele Anbieter Chunky Sneaker auch in den kommenden Saisons in den Mittelpunkt ihrer Kollektionen. Die Spielarten sind schließlich riesig, reichen schon jetzt von Metallic-Looks über bunte 90’s-Reminiszenzen bis hin zu mit Schmucksteinen übersäten Modellen. 2019 wird also definitiv kein Jahr für Schmalspur-Shopper.

Mehr zum Sneaker Hype


stats