Trend-Analyst Niels Holger Wien über Farbtrends mit und nach der Pandemie

"Fokus auf das Hier und Heute führt auf falsche Pfade"

Foto: Jo. Schaller
Niels Holger Wien versteht sich als Ideenvernetzer im DMI Trendboard (Deutsches Mode-Institut) und aktuell als Präsident von Intercolor, eines unabhängigen internationalen Trend-Netzwerks, bei dem er das DMI Deutschland repräsentiert. Seine Zeitgeist-Analysen und Trendprognosen setzen Impulse für Kreative und Entwickler in Mode- und Lifestylebranchen.
Niels Holger Wien versteht sich als Ideenvernetzer im DMI Trendboard (Deutsches Mode-Institut) und aktuell als Präsident von Intercolor, eines unabhängigen internationalen Trend-Netzwerks, bei dem er das DMI Deutschland repräsentiert. Seine Zeitgeist-Analysen und Trendprognosen setzen Impulse für Kreative und Entwickler in Mode- und Lifestylebranchen.

Was macht die Pandemie mit Farbtrends, was verstärkt sich, was inspiriert ganz besonders? Welche Zeitgeist-Themen kommen neu auf die Agenda? Das beleuchtet Trend-Analyst Niels Holger Wien.

TextilWirtschaft: Viele Saisons im Voraus werden Farbtendenzen erarbeitet. Vor einem Jahr kam die Pandemie als Bremser und Beschleuniger hinzu. Welch

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats