Crocodile Dundee meets Reinhold Messner. Egal ob vom Outback oder dem Mount Everest inspiriert, Abenteuerlust und Outdoor-Feeling durchwehen die Kollektionen zum Frühjahr 2019. Wenn Trekking-Sandalen, Wanderschuhe und Jacken in bester Schöffel-Manier vom typischen Senioren-Style zu absoluten It-Pieces avancieren – dann ist es Zeit Pfadfinder-Chic als neuen Trend auszurufen. Das wurde während der Copenhagen Fashion Week noch einmal besonders deutlich.

Etwa bei Ganni, wo die Models in Wanderboots und in der Taille zusammengezurrter Funktionsjacke über den Laufsteg stapfen. Oder in Kleid und Trenchcoat im beige-grünen Utility-Style mit fetten Pattentaschen. Rucksack und Sonnenhut sind sowieso mit dabei.

Erdtöne dominieren auch die Kollektion von By Malene Birger, die den Girl Scout-Look für urbane Frauen neu interpretiert. Statt Rucksack tragen die Models große Netztaschen. Der gesteppte Mantel wird kurzerhand mit der kleinen runden Belt Bag in Form gebracht. Steppdecken-Style zeigt auch das Outerwear-Label Brøgger in Form eines fliederfarbenen Hybrids aus Weste und Kleid.

Han Kjøbenhavn dreht das Pfadfinder-Outfit noch ein Stück weiter, indem er glänzende blaue Radlerhosen zu zwei Schichten Karohemd und einer Weste kombiniert, deren Blumenprint auch von Omas Sofabezug inspiriert sein könnte. Eben ein Trend, nicht nur für Trapper-Typen. Die absolute Symbiose aus Funktion und Fashion.

Mehr Trends zum Frühjahr 2019
Copenhagen Fashion Week

15 Top-Looks aus Kopenhagen

Ganni auf der Copenhagen Fashion Week
Copenhagen Fashion Week

Fünf Top-Trends aus Kopenhagen

Designers Remix auf der Copenhagen Fashion Week
Trends Damenschuhe Frühjahr 2019

Weißzeit

Weiße Schuhe sind klare Aufsteiger der Saison. Copenhagen.