Social Media

Die Top Interior Trends auf Pinterest

Trendscouting mit Pinterest. Das geht nicht nur in der Mode, sondern auch im Interior Design. Sehr gut sogar. Denn 83% der Nutzer des Social Networks gaben in einer Studie an, dass sie in der Kategorie „Wohnen“ nach Ideen für Do-it-yourself-Projekte suchen. Und mehr als die Hälfte (60%) sucht nicht nur im Kleinen, sondern sammelt auf Pinterest auch Ideen für größere Projekte wie Renovierung und Garten- bzw. Landschaftsgestaltung. Wenn die Suchanfragen nach einem Begriff kontinuierlich steigen und diese Tendenz über ein halbes Jahr anhält, bezeichnet Pinterest das als Trend. Unter den Top Suchbegriffen aus dem Bereich Wohnen sind einige Ideen, die auch fürs Store Design relevant sind oder noch werden könnten. Fünf Begriffe aus 2018, die auch 2019 noch Potenzial haben.

Fliesen am Boden

Etsy
Sie sind wieder da. Eine Zeitlang ein absolutes No-go für die Bodengestaltung, erfreuen sie sich steigender Beliebtheit. Vor allem ornamentale Zementfliesen sind gefragt. Ob echt oder als Do-it-yourself-Variante, indem die alte Fliese einfach übermalt wird.

Grüne Wände

Woolrich, Mailand
Grünpflanzen sind ein absolutes Hype-Thema, nicht erst seit der Monstera, die pötzlich überall auftauchte. Gesucht wird jetzt vor allem nach vertikalen Gärten, also einem Pflanzenwald vom Boden bis zur Decke.

Blech

Archzine
Wellblech verleiht jedem Innenraum einen Hauch Industrie- oder Vintage-Look. Wohl dosiert eingesetzt ein wirkungsvoller Eyecatcher, ob an der Wand oder an der Decke. 

Die Farbe Gelb

Gelb ist in der Mode schon seit dem vergangenen Jahr wieder da. Jetzt wird die sonnige Farbe auch im Wohnbereich wieder eingesetzt. Für Sofas und sonstige Sitzgelegenheiten, als Akzentfarbe. Am liebsten in Senfgelb. Mit den gewischten Wänden der 90er Jahre hat das rein gar nichts mehr zu tun. 

Kakteen

blumenbasteln.ml
Ein potenzieller Nachfolger für Monstera und Co. Als große Säulenkaktee genauso dekorativ wie als kleine Sukkulente.

stats