Womenswear Frühjahr 2023: Aufsteiger Tailoring

So entspannt zeigt sich der Anzug-Trend

Taifun

Hosenanzüge und Blazer haben gefehlt. Jetzt kommen sie mit Macht: In Farbe, in Neutrals, in Drucken, in Unis. Hauptsache lässig zu stylen.

So bringt etwa More & More Zum Start in die Saison kräftige Farben für Anzüge und Blazer. Zum Sommer hin wird es pastelliger. Zweireiher oder verschlusslose Jacken bieten den Kick, wie auch das Thema Chanel-Tweed für dekorative Modelle.

Frühjahr 2023 in der Womenswear: Aufsteiger Tailoring


Bei Comma liegt der Fokus auf Modernität durch das breite Spektrum der Silhouetten für Konfektion. Produktchef Francisco Dröge sagt: „Neben weiten Hosenformen setzen wir auch auf klassische Slim- und Skinny-Typen. Auch in den Bundhöhen und Beinlängen wird gespielt. Die Low-Waist ist wieder da.“

In der Lanius-Kollektion zählt der Bermuda-Anzug mit rolliertem Bindegürtel in fließender Silhouette zu den Key-Looks. Auch der Blazer sei ein wichtiges Item, der viele Looks komplettiert und eine zeitlose Lässigkeit verspricht. Daneben setzt das Team auf kastige Jacken in leicht verkürzten Längen.

Elena Weege von Taifun sagt: „Suitings mit figurumspielenden Passformen in kraftvollen Farben sind sehr wichtig. Daneben spielen wir genauso neutrale Farben für Konfektion. Der Blazer als neue, verständliche Jackenalternative steht im Fokus. Als Partner zu modernen Denims ist er ein bekanntes Allround-Talent und begleitet auch neue Sommerkleider als Alleskönner.“

 

Themen
Neutrals Comma
stats