Schaufenster

House of Vodoo bei Tom Tailor

Während der Berliner Modewoche verwandelten sich einige Schaufenster von Tom Tailor in ein House of Vodoo. Zwischen von der Decke hängenden Denimstreifen und Schaufensterfiguren mit Totenkopfmasken hielten auch Vodoo-Puppen Einzug in den Fenstern. Die düstere Fensterinstallation (Konzept und Umsetzung: dfrost, Stuttgart) wurde extra für die Berliner Modewoche entworfen. Wichtigstes Gestaltungsmittel: Denim. Ob als Vorhänge, als Deko an den Trommeln oder als Vodoo-Puppe – der Jeansstoff kam bei der kompletten Gestaltung zum Einsatz. Auf Holsplanken gemalte Vodoo-Masken sorgten zusätzlich für eine düstere Atmosphäre. Alles unter dem Motto: Appease the fashion god – wear Denim! (Beschwichtige den Modegott – trage Denim).

Dass Tom Tailor auch ganz anders kann, zeigte sich am Lehrter Bahnhof. Dort hatte der Hamburger Modefilialist ebenfalls anlässlich der Berliner Mo

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats