Schaufenster

The Artist gastiert im Quartier 206

Smoking mit Fliege, glitzernde Abendroben und Bubikopf-Frisuren − die Goldenen Zwanziger waren in Hollywood glamourös. Diese Epoche lässt nicht nur der Oscar-Anwärter "The Artist" wieder aufleben, sondern auch das Quartier 206 in Berlin. Der Department-Store an der Friedrichstraße hat seine Schaufenster zum Frühlingsstart dem Film "The Artist" gewidmet. Der Film, der seit Ende Januar auch in den deutschen Kinos läuft, erzählt die Geschichte eines Stummfilmstars, der sich Ende der 20er Jahre dem Übergang zum Tonfilm verweigert. Das Besondere: Regisseur Michel Hazanavicius inszenierte die Geschichte in Schwarz-Weiß und ebenfalls als Stummfilm.

Alles andere als farblos sind hingegen die Fenster beim Quartier 206. Mit Hilfe von alten Filmprojektoren, Mikrofonen und Möbeln werden in jedem Fe

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats