Schaufenster

Unger setzt auf süße Leckereien

Unger in Hamburg hat jetzt auf dem Neuen Wall seine Herbstfenster enthüllt. In einem der Fenster sind im August ganz besondere Leckereien zu sehen: In einer exklusiven Kooperation mit dem französischen Macarons-Spezialisten Ladurée setzt Unger ganz auf die pastelligen Süßigkeiten. Zwei Schaufensterfiguren gruppieren sich um einen Tisch, auf dem eine Pyramide aus Macarons steht. Auf dem Fenster ist zudem schon von weitem das Ladurée-Logo zu sehen. Im Geschäft selbst gibt es dann 5000 exklusive Unger-Macarons, die an besondere Kunden vergeben werden.

Ein anderes Fenster ist eher im klassischen Herbststil gehalten. Denn die Rückwand bildet eine Tapete, auf der ein herbstlicher Wald zu sehen ist. Die für den Herbst klassische Szenerie wird allerdings durch geometrische Gebilde gebrochen. Eine pinke Kugel, eine Pyramide und ein Würfel sorgen für Abwechslung. Blickfänger sind zudem die Tiermasken, die im nächsten Fenster die Blicke auf sich ziehen. Eine Panda-, eine Tiger- und eine Bären-Maske zieren die Köpfe der Schaufensterfiguren und sorgen so für Aufmerksamkeit.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats