18. Februar 2021 – Persönliches 

 
 

textilwirtschaft

 

Newsline TextilWirtschaft SPORTS

 
 
 
 

Fjällräven

 
#
 
Fjällrävens Christiane Dolva Törnberg und Henrik Andersson im Interview
 

"Langlebigkeit der Produkte ist der wichtigste Aspekt"

 
 

Die schwedische Outdoor-Brand Fjällräven hat sich schon lange auf den Weg zu mehr Nachhaltigkeit gemacht. Ein Weg, der permanente Weiterentwicklung erfordert. Christiane Dolva Törnberg, Head of Sustainability, und Henrik Andersson, Head of Design & Innovation, erklären im TW-Gespräch, warum Einfachheit der Schlüssel ist. »

 
 
 
 
 

Anzeige

 
#
 
 
 
 

VF Corporation

 
#
 
Aufstieg zum Global Brand President
 

Icebreaker mit neuer Führung

 

Der neue Global Brand President der VF-Brand Icebreaker ist seit 2015 im Konzern und verantwortete zuletzt die Entwicklung des Labels in der EMEA-Region. Jetzt wird er Icebreaker weltweit führen. »

 
 
 
 

Sportmarken24

 
#
 
Zur Lage: Valeska Benner, Geschäftsführerin von Sportmarken24
 

„Sobald es schneit, steigt der Umsatz“

 

Heiß begehrt und gleich wieder weg – Schlitten, Langlauf-Ski und Winterstiefel wurden in den vergangenen Wochen bei Sportmarken24 zum Teil sogar über UVP verkauft. »

 
 
 
 

Craft

 
#
 
Weiterer Push für die Running-Sparte
 

Craft: Neues Läufer-Team zum neuen Schuh

 

Pünktlich zum Launch des Ultra-Laufschuhs CTM Ultra Carbon geht der schwedische Funktionsspezialist Craft mit einem neu gegründeten Läufer-Team an den Start. Das Craft Elite Run Team soll vor allem an Ultra- und Trail-Veranstaltungen teilnehmen. »

 
 
 
 

Adidas / Reebok

 
#
 
Schon im laufenden Quartal gilt Reebok als „aufgegebener Geschäftsbereich“
 

Adidas leitet Reebok-Verkauf ein

 

Die Weichen sind nun gestellt: Adidas startet den Veräußerungsprozess für Reebok. Mitte Dezember hatte der Konzern offiziell mitgeteilt, strategische Alternativen für Reebok zu prüfen. Eigentlich hätte das Ergebnis dieser Prüfung erst am 10. März kommuniziert werden sollen, wenn neben den Jahreszahlen die neue Fünf-Jahres-Strategie des Konzerns präsentiert wird. »

 
 
 
 

Asics

 
#
 
Jahresbilanz und Ausblick
 

Asics will 2021 wieder wachsen

 

Nach einem starken Sommer verbuchte Asics zum Jahresende Corona-bedingt und wie erwartet einen Umsatzrückgang. Dieser ist allerdings geringer ausgefallen als der japanische Sportartikelkonzern noch Anfang November bei Vorlage der letzten Quartalszahlen prognostiziert hatte. Das lag insbesondere an starken Erlösen der Performance Running-Sparte – vor allem in Europa. »

 
 
 
 

Rose Bikes

 
#
 
Kunden müssen bis zu sechs Monate länger warten
 

Rose Bikes erwartet hohe Umsatzeinbußen durch Lieferverzögerungen

 

Kunden, die auf ein bestelltes Rad der Firma Rose Bikes warten, müssen sich unter Umständen noch lange gedulden. Fehlende, fix zugesagte Teile und Komponenten aus Asien für die Bike-Montage beeinträchtigen die Lieferfähigkeit der Bocholter derzeit massiv - vor allem im Mountainbike-Segment. Aber auch in anderen Kategorien kann die Nachfrage nicht so schnell bedient werden wie gewohnt. »

 
 
 
 
 

Anzeige

 
 

 
Anita
 
Anita
 

PanAlpTM wool ergänzt im Herbst/Winter die Anita active Kollektion

 

Der Wäschespezialist ANITA ist mit seiner sportlichen Linie Anita active bekannt für smarte, funktionelle Produkte mit ausgezeichneter Passform und großartigem Tragekomfort. Hochwertige, eigens für  Anita entwickelte Materialien, geben perfekten Halt, wirken atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Anita active Sport-BHs bieten hohen Support und ausgezeichnete Passform von Cup AA-K. Alle Artikel werden bei Anita in Deutschland entwickelt und fast ausschließlich in eigenen Betrieben produziert. »

 
 
 
 

TW-Jobs

 

AKTUELLE SPORT JOBS

 
#
 

Senior Buyer Sports (m/w/d)

dress-for-less GmbH

 
 
#
 

Bekleidungstechniker / Product Developer (m/w/d)

HEAD Sport GmbH

 
 
#
 

Filialleiter/Storemanager (m/w/d)

Sport Flöss Textil- und Sporthaus GmbH

 
 
#
 

Vertriebspartner / Handelsagentur für die neue Fashion Kollektion (m/w/d)

Tre Vertrieb GmbH

 
 
 
 

Alle Stellenanzeigen auf twjobs.de

#  
 
 
 
 
 

Folgen Sie uns:

 
# # # # #
 

Impressum
Redaktionell verantwortlich (i.S.v. § 55 Abs. 2 RStV): Michael Werner, Chefredakteur
Anschrift wie Verlag
Anregungen & Kommentare an info@textilwirtschaft.de

 
logo
 

Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Tel: +49 (0)69 7595-01
E-Mail: info@dfv.de

Geschäftsführung: Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Thomas Berner, Markus Gotta
Aufsichtsrat: Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß, Angela Wisken
Registergericht: AG Frankfurt am Main, HRB 8501
UStIdNr.: DE 114139662