Anzeige

 
#
 
 
 

07. April 2021 –

 

#

 

NEWSLINE TODAY

 
 
 

Imago / ITAR-TASS

 
#
 
HML Modemarketing Herbst/Winter 2020/21
 

Saisonbilanz: Was lief und was liegen blieb

 
 

Durch den Shutdown ab Mitte Dezember war die zweite Saisonhälfte Herbst/Winter 2020/21 für den Modehandel extrem herausfordernd. Die Nachfrage nach Bekleidung nahm deutlich ab, was auch die Zahlen von HML Modemarketing für die Gesamtsaison zeigen. Dass dennoch nicht der ganze Schwung aus der ersten Saisonhälfte verloren gegangen ist, lag vor allem an den innovativen Verkaufsideen der Modeanbieter.  »

 
 
 
 
TW-Testclub: Die Umsätze im März im stationären Modehandel
 

Minus 46% im März

 

Auch mit dem Beginn des Frühjahrs im März gab es für den Modehandel aufgrund des Lockdown keinen Lichtblick beim Umsatz. Ein Ende ist nicht in Sicht. »

 
 
 
 
Lockdown-Ausstieg
 

"Fast so, als wäre alles normal"

 

Seit Dienstag sind im Saarland Außengastronomie und einige Freizeit- und Sporteinrichtungen wieder geöffnet. Haben die Lockerungen bereits Auswirkung auf den Einzelhandel? So lief der erste Tag nach dem Lockdown-Ausstieg bei Pieper in Saarlouis. »

 
 
 
 

Anzeige

 
#
 
 
 
 
World Footwear hat internationale Schuhexperten befragt
 

Prognose: Schuhkonsum nicht vor 2023 auf Vor-Corona-Niveau

 

Der Schuhkonsum werde weltweit nicht vor 2023 das Vor-Corona-Niveau erreichen. Das prognostizieren 141 internationale Branchen-Experten, die World Footwear im März befragt hat. »

 
 

Fashion

 

Raf Simons

 
#

Raf Simons

 
#

Raf Simons

 
#
 
Paris Fashion Week
 

Raf Simons H/W 2021/22

 

Zur Bildergalerie

#
 
 
 
 
 
 

Anzeige

 
#
 
 
 
 
E-Commerce-Wachstum kann Minus nicht kompensieren
 

Erstes Quartal: Ahlers verliert über die Hälfte des Umsatzes

 

Die Herforder Menswear-Gruppe muss herbe Umsatzeinbrüche im ersten Quartal hinnehmen. Einen Lichtblick gibt es beim E-Commerce. »

 
 
 
 
Ifo Institut
 

Zahl der Kurzarbeiter im Handel wieder gesunken

 

Die leichten Lockdown-Lockerungen haben im März dazu geführt, dass die Kurzarbeit für Mitarbeiter im Handel insgesamt wieder zurückgegangen ist. Im Februar fiel sie nach den jetzt veröffentlichten Zahlen des Ifo Instituts allerdings höher aus als ursprünglich geschätzt. »

 
 
 
 
 

Anzeige

 
#
 

Top Thema Plattform Business

 

Drehkreuz und Matchmaker. Plattform-Lösungen sind auf dem Vormarsch. Welche Chancen, Herausforderungen und Potenziale sie im Fashion-Business bieten − ein Themenschwerpunkt.

Hier gelangen Sie zum TW Online Special.

 
 
 
 
Oster-Lockdown in Österreich
 

Was Lockdowns und Zutrittstests im Osten kosten

 

Seit vorigem Donnerstag hat der Modehandel im Osten Österreichs wieder zu. Nach der Wiedereröffnung drohen weiterhin "Eintrittstests". Was diese den Non-Food-Handel kosten, hat die Uni Linz beziffert. »

 
 
 
 
Direct-to-Cosumer-Studie
 

Wer kauft direkt beim Hersteller? Und warum?

 

Ohne Umwege direkt zur Marke? In welchen Sparten und warum überhaupt kaufen Kunden online direkt beim Hersteller? Und wer nutzt das Direct-to-Cosumer-Angebot? Diesen Fragen geht eine neue Studie auf den Grund, für die Konsumentinnen und Konsumenten online befragt wurden. »

 
 
 
 

Anzeige

 
#
 
 
 

STORES
 

 

 
#

 
#

 
#
 
 
Store to watch
 

Browns in London

 

 

Zur Bildergalerie

#
 
 
 
 
 

Sellpy

 
#
 
TW-Analyse
 

Corona und Nachhaltigkeit kurbeln Secondhand-Handel im Netz an

 

Der Handel mit gebrauchter Mode verlagert sich immer stärker ins Internet. Davon profitieren sowohl Reseller als auch Plattformbetreiber, die im Corona-Jahr deutlich zugelegt haben. Die Zeichen für einen anhaltenden Boom stehen gut. »

 
 
 
 
Online-Handel mit gebrauchter Bekleidung
 

Das wollen die Secondhändler 2021 erreichen

 

Die deutschen Secondhand-Anbieter haben große Pläne für die kommenden Monate geschmiedet. Um diese Ziele zu erreichen, nehmen die Unternehmen viel Geld in die Hand. »

 
 
 
 
US-Studie
 

Amazon vor der 500-Milliarden-Dollar-Marke

 

Die Rekorde, die Amazon 2020 verbuchte, könnten sich in diesem Jahr wiederholen: Neuesten Schätzungen zufolge könnte dem Onlinekonzern ein Jahresumsatz von mehr als 500 Mrd. Dollar ins Haus stehen. Die Prognose beruht auf fünf Einflussfaktoren. »

 
 
 
 
Verkaufshilfe für kleinere Handelspartner
 

Amazon startet Rubrik für österreichische Marktplatzhändler

 

Amazon Deutschland hat kleineren österreichischen Marktplatzhändlern eine eigene Bühne geschaffen. In der Rubrik „Amazon Kleine Unternehmen“ können Kunden nach Produkten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) aus Österreich und Deutschland suchen. »

 
 

TW Magazin die aktuelle Ausgabe

 
 
 
 

Sir Oliver

 

Wie CEO Claus-Dietrich Lahrs den Konzern auf Selbstbewusstsein trimmt

 
 
 

Attenzione

 

Wie Armani wieder hip werden will

 
 
 

Allez

 

Was neben Boots noch läuft

 
#
 

E-Paper lesen

# 
 
 
 
 
 
 
Neues Tool soll Umsätze der Händler ankurbeln
 

Ebay bringt Videos auf Übersichtsseiten

 

Ebay hat ein Video-Feature entwickelt, mit dem Marktplatzpartner ihre Produkte noch besser per Bewegtbild bewerben können. Bislang war es nur möglich, Videos in Produktseiten einzubinden. Demnächst sollen sie schon auf Schaufenster-Seiten (Storefronts) und auf Übersichtsseiten wie Galerien (Listings) zu sehen sein. »

 
 
 
 
Die Zukunft ist Omnichannel
 

Düstere Zeiten für US-Modefilialisten

 

Angesichts des anhaltenden E-Commerce-Booms dürften laut einer Einschätzung von UBS in den nächsten fünf Jahren zwischen 80.000 und 150.000 Läden in den USA ihre Türen schließen. Die NRF ist anderer Meinung. »

 
 
 
 
Neuausrichtung auf das Digitalgeschäft
 

Current/Elliott-Mutter ist insolvent

 

Nach einem schwierigen Geschäftsjahr 2020 hat Collected Group, die Muttergesellschaft der kalifornischen Marken Joie, Equipment und Current/Elliott, Insolvenz nach Chapter 11 beantragt. Alle Stores sind mittlerweile geschlossen. »

 
 
 
 
Mit Eisbahn und Putting Green
 

Dick's lanciert neues Sporthandels-Konzept

 

Der US-Sportartikel-Filialist Dick's Sporting Goods eröffnet am Freitag in der Eastview Mall in Victor/New York sein erstes, erlebnisorientiertes "Dick’s House of Sport". Ein zweiter Standort sei noch für dieses Jahr in Knoxville/Tennessee geplant. »

 
 
 
 
Konsortium um COO des Mutterunternehmes EWM Steve Simpson übernimmt
 

Britischer Händler Peacocks verkauft

 

Berichten zufolge soll der in Schwierigkeiten geratene Filialist Peacocks den Besitzer gewechselt haben. Viele Stores und Arbeitsplätze sollen somit gesichert sein. Sports Direct-Eigner Mike Ashley zeigt sich frustriert darüber, dass er nicht zum Zug gekommen ist. »

 
 
 
 
Nur ein einziges Modell ist im Internet erhältlich
 

Benci Brothers erstmals mit Online-Shop

 

Online-Premiere für Benci Brothers. Der Schweizer Luxusschuh-Anbieter hat erstmals auch einen eigenen E-Shop. Allerdings wird dort ausschließlich das 2014 lancierte Sneaker-Modell "Scrambler" verkauft. »

 
 
 
 

Our Legacy

 
#
 
Neues Leben für Stoffe aus den 90ern
 

Stüssy und Our Legacy knöpfen sich ihre Deadstock-Fabrics vor

 

Koop mit Nachhaltigkeitsanspruch. Das Streetwear-Label Stüssy und das progressive schwedische Label Our Legacy haben sich abermals zusammengetan, um etwas Sinnvolles aus ihrer Altware entstehen zu lassen. »

 
 

TW-Jobs

 

TOP JOBS

 
#
 

Manager Merchandise Planning & Allocation eCommerce (m/w/d)

Marc O’Polo International GmbH

 
 
#
 

Bekleidungstechniker/-ingenieur (m/w/d)

MBA Solutions GmbH

 
 
#
 

Manager Productmanagement (m/w/d)

Marc O’Polo International GmbH

 
 
#
 

Store Manager / Filialleiter (m/w/d)

Villeroy & Boch AG

 
 
#
 

Senior Designer Casual Women Jersey (m/w/d)

Marc O’Polo International GmbH

 
 
#
 

Manager Production Heavy Knits (m/w/d)

Marc O’Polo International GmbH

 
 
#
 

Vertriebsleiter/-in (m/w/g)

Treuleben GmbH

 
 
 
 

Alle Stellenanzeigen auf twjobs.de

#  
 
 
 
 
 

Folgen Sie uns:

 
# # # # #
 

Impressum
Redaktionell verantwortlich (i.S.v. § 55 Abs. 2 RStV): Michael Werner, Chefredakteur
Anschrift wie Verlag
Anregungen & Kommentare an info@textilwirtschaft.de

 
logo
 

Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Tel: +49 (0)69 7595-01
E-Mail: info@dfv.de

Geschäftsführung: Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Thomas Berner, Markus Gotta
Aufsichtsrat: Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß
Registergericht: AG Frankfurt am Main, HRB 8501
UStIdNr.: DE 114139662