Gianfranco Ferrè

In unserem Themenverzeichnis finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Gianfranco Ferrè. Die Artikel sind nach Relevanz sortiert und bieten Ihnen somit einen kompletten Überblick über alle Nachrichten und Galerien. Sollten Sie nach einem bestimmten Thema in Verbindung mit "Gianfranco Ferrè" suchen oder sollte sich Ihre Suche auf einen bestimmten Zeitraum oder Artikeltyp beziehen, dann benutzen Sie bitte unsere interne Suche: Gianfranco Ferrè

Artikel zum Thema

Unternehmen

IT Holding: Sanierungsplan soll Anfang November stehen

Voraussichtlich Anfang November wird der Sanierungsplan für den seit Februar unter Insolvenzverwaltung stehenden Mailänder Modekonzern <a href="http://www.itholding.it" target="_blank">IT Holding</a> vorgestellt. Am 10. November endet die Frist, innerhalb der dem italienischen Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung ein neues Konzept vorliegen muss. Wahrscheinlich, so war aus dem Umfeld des Konzerns zu hören, könne der Plan jedoch bereits einige Tage früher präsentiert werden.#ZZ#Derzeit verhandelt die Insolvenzverwaltung über neue Kreditlinien für die Gruppe, zu der neben den Eigenmarken Gianfranco Ferrè und Malo auch der Bekleidungsproduzent <a href="http://www.ittierre.it" target="_blank">Ittierre</a> gehört. Medienberichten zufolge benötigt die Gruppe erneut etwa 30 Mill. Euro. Genauso viel hatte sie im Februar bereits von ihren Gläubigerbanken erhalten. Eine Einigung über neue Kreditlinien sei noch nicht erzielt worden, teilte das Unternehmen mit. #ZZ#Kürzlich wurde bekannt, dass IT Holding für das laufende Geschäftsjahr (31.3.) einen Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von rund 80 Mill. Euro erwartet. In einem Reuters-Interview bestätigte Roberto Spada von der Insolvenzverwaltung die „grundsätzliche Richtigkeit" der Prognose, gab aber einen positiveren Ausblick für die kommenden Jahre. So soll Ittierre im nächsten Geschäftsjahr ein Pari und im darauffolgenden Jahr operativ die Gewinnzone erreichen. Ähnliches gelte für Malo. Ferrè werde voraussichtlich erst 2012/13 wieder operativen Gewinn erzielen. Zwischen März und Juli seien in der gesamten Holding bereits 47 Mill. Euro an Kosten eingespart worden. »

Bildergalerien

Verwandte Themen